Dein persönlicher Berater

Jaque

 

CHF 4,98 / – inkl. MwSt. pro Minute aus dem Fest- und Mobilfunknetz
               Anrufe nur aus der Schweiz möglich.

Liebe: ⭐⭐⭐⭐


Rituale: ⭐⭐⭐⭐


Beruf: ⭐⭐⭐⭐⭐


Finanzen: ⭐⭐⭐⭐⭐


Gesundheit: ⭐⭐⭐⭐

geboren am 07.09.1965 in Paris als Sohn von Vater Clement Chevalier, Herzchirurg und Mutter Monika Chevalier geborene MĂŒller deutscher Abstammung und Hebamme im privaten Dienst.

Vom Sternzeichen her Jungfrau.

1969 flĂŒchtete meine Mutter mit mir nach Australien, da mein Vater Sie misshandelte und stĂ€ndig betrog. In Australien lebten wir aus Angst vor Verfolgung meines gewalttĂ€tigen Vaters bei den eingeborenen Aborigines und fuhren 22.000 Meilen in einem alten Holden Kombi von Stamm zu Stamm. Dort lernten wir die alten Mythen und erwarben ein grosses Wissen an Heilmethoden, energetischen KrĂ€ften und Deutungen, die jeder in sich abrufen kann, wenn er die Gabe hat.

Erfahrungen eines bewegten Lebens

Nach Jahren der Flucht kehrten wir Anfang der 70-er Jahre zurĂŒck nach Deutschland zu Verwanden meiner Mutter. Nach nur kurzem Aufenthalt flohen wir zu einer Freundin nach Mazedonien die eine Bekannte meines Großvaters war. Sie hatten sich im 2. Weltkrieg kennengelernt. Dessen Mitbewohnerin Baba Wanga war auch als Großmutter Wanga, das Medium, bekannt.

Hier wohnten wir 1 Jahr und lernten die Tiefen der Vorhersehung der erblindeten Wanga. Von dort ging es nach Portugal 1974, wo wir in die Revolte einbezogen wurden. Dann nach Spanien, Marokko und die Schweiz. Immer auf der Flucht vor meinem Vater, der nur eines im Sinn hatte, meine Mutter loswerden und mich zu sich nehmen in der Urgewalt seiner Triebe. Von 1976-1984 folgen einige Jahre in Köln. Nach australischer Tradition gibt es eine Art Pandora Box in Form eines Erdloches in dem man schlechte Energie in Gute umwandeln kann oder Sie vollstĂ€ndig beseitigen kann. Aus unserer großen Lehre in den 60-er und 70-er Jahren folgte das Ritual 1974.

1975 verstarb mein Vater an einem Herzinfarkt bei einem Akt mit einer minderjĂ€hrigen Marokkanerin. So folgt die Gerechtigkeit doch immer wieder auf dem Fuß. In den folgenden Jahren, auch wĂ€hrend meiner Schulzeit, half ich immer mehr Menschen deren Probleme zu bewĂ€ltigen. Lebte zeitweise in La Palma Kanarische Inseln, Mallorca, Schweiz, USA und Indien.

Bis Peter Gabriel mich anrief und mir viele Fragen stellte. Sich die Karten legen ließ, um zu erfahren, wie stark ich sei. Peter Gabriel Amorth war einer der stĂ€rksten Exorzisten der in einer großen pĂ€pstlichen Vereinigung dem Bösen stets die Brust zeigte und uns, meine Freunde und mich, zum grausamen Kampf gegen das Böse aufrief.

Leider verstarb Amorth 2016 im Alter von 90 Jahren. Wir hingegen hatten nach vielen GesprÀchen und Treffen beschlossen, uns zusammen zu tun und den Guten zu helfen und dem Schlechten eine Wandlung wiederfahren zu lassen.

Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus.

  • Wahrsagen 💕 675 Sitzungen – 99,2% Quote
  • PartnerrĂŒckfĂŒhrung 💕 996 Sitzungen – 98,4% Quote
  • Liebes Orakel 💕 1735 Sitzungen – 100% Quote
  • Rituale 💕 745 Rituale – 99,9 Quote
  • Seelenreinigung 💕 276 Rituale – 99,9 Quote
  • Channeln
  • Kartenlegen 💕 418 Sitzungen – 99,6 Quote
  • Hexenbrett – Witchboard
  • Ich hatte eine Trifotografie und musste leider erkennen, dass mein Mann mich betrĂŒgt. Jetzt habe ich dank Jaque aber Gewissheit und kann mein Leben neue ausrichten.


    Hallo Jaque, ich bin so glĂŒcklich das du mir helfen konntest. Ich habe das GlĂŒck wieder gefunden weil du mir mir den Weg aus der Dunkelheit gezeigt hast. Ich bin so glĂŒcklich das dein Medium mir helfen konnte. Ich weißt nicht was ich ohne dich gemacht hĂ€tte.


    Hallo Jaque. U we öppis wo fĂŒr mi wichtig chönnt si wĂŒrdsch energetisch mitbercho chönntmers sĂ€ge? De möchte i mi de o mau chönne erkenntlech zeig.


    Lieber Jacques, so viel GlĂŒck, so viel Licht, seit wir telefoniert haben. Es ist ein Wunder. Stell Dir vor: Ich habe gleich am nĂ€chsten Tag die Beziehung zu diesem Mann beendet. Das hĂ€tte ich nie fĂŒr möglich gehalten. Danke, dass Du und die Karten mir die Augen geöffnet haben. Dieser Mann hĂ€tte mich nicht nur finanziell ausgenutzt. Es stimmte auch, dass er nicht nur eine andere hatte. Es waren drei, wie ich mittlerweile herausgefunden habe. Ich wollte oder konnte es nicht sehen. Ich habe sogar den Mut gehabt, die anderen Frauen vor ihm zu warnen. Aber das ist nur die eine Seite des Wunders. Die andere ist noch viel tiefer und ist immer noch ein warmer Strahl in meinem Herzen: Ich habe mit Deiner Hilfe zum ersten Mal mein Schweigen ĂŒberwunden und nicht mehr nur alles erduldet. Was Du in Deinen Karten gesehen hast und in Deinem fĂŒhlendem Geist ĂŒber mich erfahren hast, hat mich umgehauen. Du hast mir das Muster aufgezeigt, in dem ich mich immer bewegt habe. Schon als Kind habe ich die Misshandlungen durch meinen Stiefvater lieber still erduldet, als mich zu wehren, aus Angst meine Familie zu verlieren. Dass ich darĂŒber gleich bei unserem ersten GesprĂ€ch ĂŒberhaupt sprechen konnte, ist ein Wunder. Über 30 Jahre habe ich geschwiegen. Damit ist jetzt Schluss. Meine Freundin hatte mir zwar schon davon erzĂ€hlt, dass es eine ganz wundervolle Begegnung sein kann, mit Euch zu sprechen und dass ich es doch einmal versuchen soll, aber ich war schon ziemlich skeptisch. Ich hab auch eine Weile gebraucht, bis ich Eure Seite besucht habe. Ich weiß nicht genau, warum ich ausgerechnet Dich angerufen habe. Eigentlich wollte ich mit einer Frau sprechen, aber ich habe sofort ein Vertrauen zu Dir und Deinen FĂ€higkeiten gespĂŒrt. Du wĂŒrdest wohl sagen, dass da schon mein Herzgeist zu mir gesprochen hat. Auch was mein Ehe anging hast Du mir geholfen, endlich klar zu sehen. Dieser Mann hatte mich nicht verdient. Ich bin dankbar fĂŒr meine Kinder, die ich sehr liebe. Aber jetzt stehen sie schon fĂŒr sich und mĂŒssen verstehen, dass ich ein eigenstĂ€ndiger Mensch bin, die ihren Weg geht. Ich kann nur fĂŒr andere etwas sein, wenn ich mir selbst wertvoll bin und mich liebe, so wie ich bin. Du hast gleich gespĂŒrt, dass ich doch einige Zweifel und Hemmungen hatte Dich anzurufen. Aber je mehr Du mich ermuntert hast zu reden, durch Dein Zuhören und durch die unglaubliche Wahrheit der Karten, umso mehr begann dieses warme GefĂŒhl in mir. Du hast gesagt, ein langer Weg beginnt mit einem Schritt. Und den habe ich jetzt gemacht. Bisher hatte ich immer das GefĂŒhl, alles dreht sich im Kreis und ich kann nichts tun. Jetzt sage ich zu mir selbst: Du schaffst das, Du hĂ€ltst durch. Und ich weiß, wenn ich Hilfe brauche, bist Du an meiner Seite und ich kann Dich einfach anrufen und mit Dir sprechen. Lieber Jacques Danke fĂŒr Deine Zeit, Deine spirituelle Energie, Deine Liebe und Dein Licht. Danke fĂŒr Deine Freundschaft Sandra aus Winterthur


    Hallo Jacques, Mir geht es tatsĂ€chlich viel besser, seit ich Deinem Rat gefolgt bin. Ich gehe jetzt alle zwei Tage mindestens eine halbe Stunde schwimmen und viel spazieren. Ich bin noch sehr vorsichtig, aber merke jetzt schon, dass mir das sehr gut tut. Ich nehme viel weniger Tabletten und kann seit langer Zeit mal wieder durchschlafen. Ich muss zugeben, dass ich sehr skeptisch war, als ich Dich angerufen habe. Aber jetzt weiß ich um die fantastische Wirkung Deiner Gabe. Danke, dass Du sie allen zuteil werden lĂ€sst. Ich wĂŒnsche Dir und allen anderen der Pagode alles Gute. Ihr seid Klasse. Marianne 56 Bern


    Hallo Jacques, ich wollte Dir nur danken und erzĂ€hlen, was gestern passiert ist. Ich fĂŒhlte mich schon seit unserem GesprĂ€ch viel besser und habe nicht mehr so viel GrĂŒbeln mĂŒssen, warum sie mich verlassen hat. Nach dem Ritual hatte ich das GefĂŒhl einer großen Klarheit, dass ich sie gehen lassen muss. Du hast gesagt, wenn man jemanden gehen lĂ€sst und er kommt zurĂŒck, hat man ihn fĂŒr immer. Ehrlich gesagt, war ich ziemlich skeptisch. Immerhin ist sie ausgezogen und wollte die Scheidung. Und jetzt kommt es. Gestern hat sie mich zum ersten Mal angerufen und will mit mir ĂŒber alles reden und dass sie vielleicht einen Fehler gemacht hat. Jacques, ich danke Dir sehr und werde Dir nĂ€chste Woche berichten. Ganz herzlich


    Lieber Jaque du wĂŒrdest von Gott geschickt um alle kaputten Seelen hier auf der Erde zu heilen. Ich bin eine davon und ich bin dir so unendlich dankbar Deine Gabe macht Menschen glĂŒcklich und abends deine Stimme zu hören lĂ€sst mich beruhigt schlafen. Ich finde keine Worte mehr.

    Danke fĂŒr einfach alles!!!!!!!!!!!!


    Hallo Leute, ich kann Jaque nur empfehlen. Er hat mir sehr geholfen


    Lieber Jaque, du hast mir gezeigt was es bedeutet an sich selbst zu glauben und mit Hilfe von Magie und Kraft die negativen Blockaden in meinem tiefsten inneren zu lösen und in positive Energie umzuwandeln. Ich fĂŒhle mich frei und habe das GefĂŒhl das nichts Böses mehr an mich ran kann. Du warst immer fĂŒr mich da und auch wenn es spĂ€t in der Nacht war und ich jemanden zum Reden brauchte. Danke das es dich gibt.

    Liebe GrĂŒsse Maike H.


    Hallo Jaque, du bist ein ganz tolles Medium, dank dir hab ich meine Angst Blockaden besiegen können. Ich kann allen Jaque nur empfehlen.


    Lieber Jaque, Durch deine tollen Rituale ist mein Freund zu mir zurĂŒck gekommen. Ich kann dir gar nicht genug Danken.


    Lieber Jaque, vielen Dank fĂŒr die tollen Rituale die wir immer machen, das bedeutet mir sehr sehr viel. Damit hast du mir sehr geholfen.


    vielen lieben Dank Jaque das du in meiner schweren Lebensphase kraft gegeben hast. Du hast das geschaft was viele andere Menschen nicht geschaft haben.

    Beschreibung

    geboren am 07.09.1965 in Paris als Sohn von Vater Clement Chevalier, Herzchirurg und Mutter Monika Chevalier geborene MĂŒller deutscher Abstammung und Hebamme im privaten Dienst.

    Vom Sternzeichen her Jungfrau.

    1969 flĂŒchtete meine Mutter mit mir nach Australien, da mein Vater Sie misshandelte und stĂ€ndig betrog. In Australien lebten wir aus Angst vor Verfolgung meines gewalttĂ€tigen Vaters bei den eingeborenen Aborigines und fuhren 22.000 Meilen in einem alten Holden Kombi von Stamm zu Stamm. Dort lernten wir die alten Mythen und erwarben ein grosses Wissen an Heilmethoden, energetischen KrĂ€ften und Deutungen, die jeder in sich abrufen kann, wenn er die Gabe hat.

    Erfahrungen eines bewegten Lebens

    Nach Jahren der Flucht kehrten wir Anfang der 70-er Jahre zurĂŒck nach Deutschland zu Verwanden meiner Mutter. Nach nur kurzem Aufenthalt flohen wir zu einer Freundin nach Mazedonien die eine Bekannte meines Großvaters war. Sie hatten sich im 2. Weltkrieg kennengelernt. Dessen Mitbewohnerin Baba Wanga war auch als Großmutter Wanga, das Medium, bekannt.

    Hier wohnten wir 1 Jahr und lernten die Tiefen der Vorhersehung der erblindeten Wanga. Von dort ging es nach Portugal 1974, wo wir in die Revolte einbezogen wurden. Dann nach Spanien, Marokko und die Schweiz. Immer auf der Flucht vor meinem Vater, der nur eines im Sinn hatte, meine Mutter loswerden und mich zu sich nehmen in der Urgewalt seiner Triebe. Von 1976-1984 folgen einige Jahre in Köln. Nach australischer Tradition gibt es eine Art Pandora Box in Form eines Erdloches in dem man schlechte Energie in Gute umwandeln kann oder Sie vollstĂ€ndig beseitigen kann. Aus unserer großen Lehre in den 60-er und 70-er Jahren folgte das Ritual 1974.

    1975 verstarb mein Vater an einem Herzinfarkt bei einem Akt mit einer minderjĂ€hrigen Marokkanerin. So folgt die Gerechtigkeit doch immer wieder auf dem Fuß. In den folgenden Jahren, auch wĂ€hrend meiner Schulzeit, half ich immer mehr Menschen deren Probleme zu bewĂ€ltigen. Lebte zeitweise in La Palma Kanarische Inseln, Mallorca, Schweiz, USA und Indien.

    Bis Peter Gabriel mich anrief und mir viele Fragen stellte. Sich die Karten legen ließ, um zu erfahren, wie stark ich sei. Peter Gabriel Amorth war einer der stĂ€rksten Exorzisten der in einer großen pĂ€pstlichen Vereinigung dem Bösen stets die Brust zeigte und uns, meine Freunde und mich, zum grausamen Kampf gegen das Böse aufrief.

    Leider verstarb Amorth 2016 im Alter von 90 Jahren. Wir hingegen hatten nach vielen GesprÀchen und Treffen beschlossen, uns zusammen zu tun und den Guten zu helfen und dem Schlechten eine Wandlung wiederfahren zu lassen.

    Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus.

    Begabungen
  • Wahrsagen 💕 675 Sitzungen – 99,2% Quote
  • PartnerrĂŒckfĂŒhrung 💕 996 Sitzungen – 98,4% Quote
  • Liebes Orakel 💕 1735 Sitzungen – 100% Quote
  • Rituale 💕 745 Rituale – 99,9 Quote
  • Seelenreinigung 💕 276 Rituale – 99,9 Quote
  • Channeln
  • Kartenlegen 💕 418 Sitzungen – 99,6 Quote
  • Hexenbrett – Witchboard
  • Bewertungen

    Ich hatte eine Trifotografie und musste leider erkennen, dass mein Mann mich betrĂŒgt. Jetzt habe ich dank Jaque aber Gewissheit und kann mein Leben neue ausrichten.


    Hallo Jaque, ich bin so glĂŒcklich das du mir helfen konntest. Ich habe das GlĂŒck wieder gefunden weil du mir mir den Weg aus der Dunkelheit gezeigt hast. Ich bin so glĂŒcklich das dein Medium mir helfen konnte. Ich weißt nicht was ich ohne dich gemacht hĂ€tte.


    Hallo Jaque. U we öppis wo fĂŒr mi wichtig chönnt si wĂŒrdsch energetisch mitbercho chönntmers sĂ€ge? De möchte i mi de o mau chönne erkenntlech zeig.


    Lieber Jacques, so viel GlĂŒck, so viel Licht, seit wir telefoniert haben. Es ist ein Wunder. Stell Dir vor: Ich habe gleich am nĂ€chsten Tag die Beziehung zu diesem Mann beendet. Das hĂ€tte ich nie fĂŒr möglich gehalten. Danke, dass Du und die Karten mir die Augen geöffnet haben. Dieser Mann hĂ€tte mich nicht nur finanziell ausgenutzt. Es stimmte auch, dass er nicht nur eine andere hatte. Es waren drei, wie ich mittlerweile herausgefunden habe. Ich wollte oder konnte es nicht sehen. Ich habe sogar den Mut gehabt, die anderen Frauen vor ihm zu warnen. Aber das ist nur die eine Seite des Wunders. Die andere ist noch viel tiefer und ist immer noch ein warmer Strahl in meinem Herzen: Ich habe mit Deiner Hilfe zum ersten Mal mein Schweigen ĂŒberwunden und nicht mehr nur alles erduldet. Was Du in Deinen Karten gesehen hast und in Deinem fĂŒhlendem Geist ĂŒber mich erfahren hast, hat mich umgehauen. Du hast mir das Muster aufgezeigt, in dem ich mich immer bewegt habe. Schon als Kind habe ich die Misshandlungen durch meinen Stiefvater lieber still erduldet, als mich zu wehren, aus Angst meine Familie zu verlieren. Dass ich darĂŒber gleich bei unserem ersten GesprĂ€ch ĂŒberhaupt sprechen konnte, ist ein Wunder. Über 30 Jahre habe ich geschwiegen. Damit ist jetzt Schluss. Meine Freundin hatte mir zwar schon davon erzĂ€hlt, dass es eine ganz wundervolle Begegnung sein kann, mit Euch zu sprechen und dass ich es doch einmal versuchen soll, aber ich war schon ziemlich skeptisch. Ich hab auch eine Weile gebraucht, bis ich Eure Seite besucht habe. Ich weiß nicht genau, warum ich ausgerechnet Dich angerufen habe. Eigentlich wollte ich mit einer Frau sprechen, aber ich habe sofort ein Vertrauen zu Dir und Deinen FĂ€higkeiten gespĂŒrt. Du wĂŒrdest wohl sagen, dass da schon mein Herzgeist zu mir gesprochen hat. Auch was mein Ehe anging hast Du mir geholfen, endlich klar zu sehen. Dieser Mann hatte mich nicht verdient. Ich bin dankbar fĂŒr meine Kinder, die ich sehr liebe. Aber jetzt stehen sie schon fĂŒr sich und mĂŒssen verstehen, dass ich ein eigenstĂ€ndiger Mensch bin, die ihren Weg geht. Ich kann nur fĂŒr andere etwas sein, wenn ich mir selbst wertvoll bin und mich liebe, so wie ich bin. Du hast gleich gespĂŒrt, dass ich doch einige Zweifel und Hemmungen hatte Dich anzurufen. Aber je mehr Du mich ermuntert hast zu reden, durch Dein Zuhören und durch die unglaubliche Wahrheit der Karten, umso mehr begann dieses warme GefĂŒhl in mir. Du hast gesagt, ein langer Weg beginnt mit einem Schritt. Und den habe ich jetzt gemacht. Bisher hatte ich immer das GefĂŒhl, alles dreht sich im Kreis und ich kann nichts tun. Jetzt sage ich zu mir selbst: Du schaffst das, Du hĂ€ltst durch. Und ich weiß, wenn ich Hilfe brauche, bist Du an meiner Seite und ich kann Dich einfach anrufen und mit Dir sprechen. Lieber Jacques Danke fĂŒr Deine Zeit, Deine spirituelle Energie, Deine Liebe und Dein Licht. Danke fĂŒr Deine Freundschaft Sandra aus Winterthur


    Hallo Jacques, Mir geht es tatsĂ€chlich viel besser, seit ich Deinem Rat gefolgt bin. Ich gehe jetzt alle zwei Tage mindestens eine halbe Stunde schwimmen und viel spazieren. Ich bin noch sehr vorsichtig, aber merke jetzt schon, dass mir das sehr gut tut. Ich nehme viel weniger Tabletten und kann seit langer Zeit mal wieder durchschlafen. Ich muss zugeben, dass ich sehr skeptisch war, als ich Dich angerufen habe. Aber jetzt weiß ich um die fantastische Wirkung Deiner Gabe. Danke, dass Du sie allen zuteil werden lĂ€sst. Ich wĂŒnsche Dir und allen anderen der Pagode alles Gute. Ihr seid Klasse. Marianne 56 Bern


    Hallo Jacques, ich wollte Dir nur danken und erzĂ€hlen, was gestern passiert ist. Ich fĂŒhlte mich schon seit unserem GesprĂ€ch viel besser und habe nicht mehr so viel GrĂŒbeln mĂŒssen, warum sie mich verlassen hat. Nach dem Ritual hatte ich das GefĂŒhl einer großen Klarheit, dass ich sie gehen lassen muss. Du hast gesagt, wenn man jemanden gehen lĂ€sst und er kommt zurĂŒck, hat man ihn fĂŒr immer. Ehrlich gesagt, war ich ziemlich skeptisch. Immerhin ist sie ausgezogen und wollte die Scheidung. Und jetzt kommt es. Gestern hat sie mich zum ersten Mal angerufen und will mit mir ĂŒber alles reden und dass sie vielleicht einen Fehler gemacht hat. Jacques, ich danke Dir sehr und werde Dir nĂ€chste Woche berichten. Ganz herzlich


    Lieber Jaque du wĂŒrdest von Gott geschickt um alle kaputten Seelen hier auf der Erde zu heilen. Ich bin eine davon und ich bin dir so unendlich dankbar Deine Gabe macht Menschen glĂŒcklich und abends deine Stimme zu hören lĂ€sst mich beruhigt schlafen. Ich finde keine Worte mehr.

    Danke fĂŒr einfach alles!!!!!!!!!!!!


    Hallo Leute, ich kann Jaque nur empfehlen. Er hat mir sehr geholfen


    Lieber Jaque, du hast mir gezeigt was es bedeutet an sich selbst zu glauben und mit Hilfe von Magie und Kraft die negativen Blockaden in meinem tiefsten inneren zu lösen und in positive Energie umzuwandeln. Ich fĂŒhle mich frei und habe das GefĂŒhl das nichts Böses mehr an mich ran kann. Du warst immer fĂŒr mich da und auch wenn es spĂ€t in der Nacht war und ich jemanden zum Reden brauchte. Danke das es dich gibt.

    Liebe GrĂŒsse Maike H.


    Hallo Jaque, du bist ein ganz tolles Medium, dank dir hab ich meine Angst Blockaden besiegen können. Ich kann allen Jaque nur empfehlen.


    Lieber Jaque, Durch deine tollen Rituale ist mein Freund zu mir zurĂŒck gekommen. Ich kann dir gar nicht genug Danken.


    Lieber Jaque, vielen Dank fĂŒr die tollen Rituale die wir immer machen, das bedeutet mir sehr sehr viel. Damit hast du mir sehr geholfen.


    vielen lieben Dank Jaque das du in meiner schweren Lebensphase kraft gegeben hast. Du hast das geschaft was viele andere Menschen nicht geschaft haben.

    Toxische Beziehungen: Was sie sind und 8 Arten von toxischen Individuen

    Toxische Beziehung - Welche Arten es gibt und was Sie dagegen tun können Stellen Sie sich das so vor: Auch gute Beziehungen brauchen Arbeit. Schließlich sind unser LebensgefĂ€hrte, unsere engen Freunde und sogar unsere Eltern nicht perfekt (und seltsamerweise sehen sie...

    Kann die Wissenschaft erklÀren, warum Menschen Geister sehen?

    Kann die Wissenschaft erklÀren, warum Menschen Geister sehen?Gibt es wirklich Geister? Gibt es wirklich Geister? Diese Frage wird seit Jahrhunderten diskutiert. Alle wissenschaftlichen Beweise scheinen zu einer negativen Schlussfolgerung zu...

    Die Liebe einer Krebsfrau gewinnen

    Die Liebe einer Krebsfrau gewinnen Krebs-MĂ€dels können hart im Nehmen sein, und Ihr Erfolg beim Werben um eine davon hĂ€ngt davon ab, wie viele mĂ€nnliche Schichten einer VerteidigungshĂŒlle sie aufgebaut hat. Wenn der Krebs, den Sie im Visier...