Contacts

92 Bowery St., NY 10013

thepascal@mail.com

+1 800 123 456 789

STERNZEICHEN SCHLANGENTRÄGER – 30. NOVEMBER – 18. DEZEMBER

Der SchlangentrĂ€ger ist ein sehr ausgedehntes, aber wenig auffĂ€lliges Sternbild am Sommerhimmel. Da seine Sterne weit auseinandergezogen und wenig markant sind, ist es nicht ganz einfach, ihn zwischen dem Herkules und dem Skorpion zu identifizieren. Der SchlangentrĂ€ger besitzt eine ringförmige Gestalt, von der westlich und östlich die Sterne der Schlange ausgehen. Durch den westlichen Teil zieht sich das Band der Milchstraße.

Obwohl die Ekliptik durch den SchlangentrÀger verlÀuft und sich die Sonne darin lÀnger aufhÀlt als im benachbarten Skorpion, wurde der SchlangentrÀger bei der antiken Kanonisierung der ekliptikalen Sternbilder, wie heute noch in der Astrologie, ignoriert, vielleicht auch um die in vieler Hinsicht attraktivere Zwölf-Teilung zu ermöglichen.

Obwohl die Ekliptik durch den SchlangentrÀger verlÀuft und sich die Sonne darin lÀnger aufhÀlt als im benachbarten Skorpion, wurde der SchlangentrÀger bei der antiken Kanonisierung der ekliptikalen Sternbilder, wie heute noch in der Astrologie, ignoriert, vielleicht auch um die in vieler Hinsicht attraktivere Zwölf-Teilung zu ermöglichen.

Erst 1928 wurde offiziell festgelegt, dass jene kleinen Sterne, die in der Antike noch dem Sternbild Skorpion zugeordnet wurden, zum Sternbild SchlangentrĂ€ger gehören. Somit lĂ€uft die Sonne, kartographisch gesehen, derzeit vom 30. November bis zum 18. Dezember durch das Sternbild SchlangentrĂ€ger  und zwar im Tierkreiszeichen SchĂŒtze, ein 30° großer Abschnitt auf der Ekliptik direkt vor dem Punkt der Wintersonnenwende.

SchlangentrÀger

Der SchlangentrĂ€ger ist ein sehr ausgedehntes, aber wenig auffĂ€lliges Sternbild am Sommerhimmel. Da seine Sterne weit auseinandergezogen und wenig markant sind, ist es nicht ganz einfach, ihn zwischen dem Herkules und dem Skorpion zu identifizieren. Der SchlangentrĂ€ger besitzt eine ringförmige Gestalt, von der westlich und östlich die Sterne der Schlange ausgehen. Durch den westlichen Teil zieht sich das Band der Milchstraße.

Obwohl die Ekliptik durch den SchlangentrÀger verlÀuft und sich die Sonne darin lÀnger aufhÀlt als im benachbarten Skorpion, wurde der SchlangentrÀger bei der antiken Kanonisierung der ekliptikalen Sternbilder, wie heute noch in der Astrologie, ignoriert, vielleicht auch um die in vieler Hinsicht attraktivere Zwölf-Teilung zu ermöglichen.

Obwohl die Ekliptik durch den SchlangentrÀger verlÀuft und sich die Sonne darin lÀnger aufhÀlt als im benachbarten Skorpion, wurde der SchlangentrÀger bei der antiken Kanonisierung der ekliptikalen Sternbilder, wie heute noch in der Astrologie, ignoriert, vielleicht auch um die in vieler Hinsicht attraktivere Zwölf-Teilung zu ermöglichen.

Erst 1928 wurde offiziell festgelegt, dass jene kleinen Sterne, die in der Antike noch dem Sternbild Skorpion zugeordnet wurden, zum Sternbild SchlangentrĂ€ger gehören. Somit lĂ€uft die Sonne, kartographisch gesehen, derzeit vom 30. November bis zum 18. Dezember durch das Sternbild SchlangentrĂ€ger  und zwar im Tierkreiszeichen SchĂŒtze, ein 30° großer Abschnitt auf der Ekliptik direkt vor dem Punkt der Wintersonnenwende.

Weitere Sternzeichen

Widder

Stier

Jungfrau

Krebs

Löwe

Zwilling

SchĂŒtze

Steinbock

Waage

Skorpion

Fische

Wassermann

Beraterinnen/Berater

Unsere Berater sind jederzeit fĂŒr Dich erreichbar

Themenmagazin

Esoterische Themen im Überblick

Ex Partner zurĂŒck

Rituale

Kartenlegerin

Kartenlegen

Kartenleger

Kartenlegen

Liebesorakel

Hellsehen

Rituale

Rituale

Wahrsagen

Hellsehen

Zauber

Zauber

Kartenlegen

Kartenlegen
0
    0
    Ihr Bestellung
    Warenkorb ist leerZurĂŒck zum Shop